Kein Ende - Design Neu

Design Neu

…somit auch FoBo im alten Design. Aus diesem Grund erschienen in den letzten Wochen und Monaten keine Artikel. FoBo war nicht tot, ich habe im Hintergrund für eine neues FoBo gearbeitet. Dieses präsentiere ich euch heute. Es ist besser, schöner, übersichtlicher und vor allem performanter. Vom Ende kann daher noch lange keine Rede sein.

Neuerungen

Vieles hat sich getan. Einiges wird man wieder erkennen. Anderes sieht vermutlich neu aus. Dennoch hat sich die harte Arbeit gelohnt.

Drei wesentliche Punkte will ich mit dem neuen Design erreichen:

  • Leserlichkeit – Mit dem dunkelgrauen Hintergrund und der weißen Schrift beschreite ich einen neuen Weg. Dieser erlaubt es die Texte einfacher zu lesen. Außerdem kommen so die Bilder wesentlich besser zur Geltung. Denn bei der Betrachtung kann sich der Leser so auf die Bilder einlassen. Dies ist etwas was ich mit meinem Blog schließlich erreichen möchte.
  • Mobilität – Das neue Theme ist responsive. Daher kann es auch auf Smartphone und Tablets problemlos angezeigt werden. Da ich nun kein Plugin mehr brauche, sieht es überall gleich aus.
  • Übersichtlichkeit – Einige neue Menüpunkte wurden hinzugefügt. Dadurch möchte ich mit FoBo etwas professioneller auftreten und meinen Lesern entgegen kommen. Die Seite ist nun aufgeräumt und zukunftsfähig.

Außerdem wurde der Server auf PHP7 umgestellt und die Aufrufzeit dadurch wesentlich verkürzt.

Veränderungen

Nicht nur das Theme von FoBo hat sich geändert. Auch der Inhalt und die Struktur wurden angepasst. Eine markante Erneuerung ist das FoBo Magazin, welches einmal jährlich erscheinen soll. Wer mich dabei unterstützen will und seine Beiträge dort veröffentlichen möchte darf sich gerne melden. Bei den Büchern geht der Fokus mehr in Richtung Business und Fotografie. Ich will hier zeigen welche Weiterbildung man in Buchform absolvieren sollte.

Für Kooperationen und Shootinganfragen wurde ein eigener Bereich eingerichtet. Dort findet man übersichtlich und detailliert alles was man zu den Themen wissen sollte.

Auch mit #boostyourfoto geht es auf in die nächste Runde. Tot war das Projekt nicht. Allerdings sucht es jetzt noch einige Fotografen, die sich gerne daran beteiligen möchten.

Ende des Wasserzeichens?

Nach langem überlegen habe ich mich dazu entschieden das Wasserzeichen zu entfernen. Warum? Die Antwort ist einfach und wird schon von vielen umgesetzt. Man kann Bilder nur als Ganzes wahrnehmen, wenn man auch das Ganze sieht. Ein Wasserzeichen verdeckt allerdings Teile des Bildes. Aus diesem Grund wurde es entfernt. Auf nicht kommerziellen Seiten darf man meine Bilder ab sofort auch ohne meiner Zustimmung veröffentlichen. Allerdings setze ich die Nennung meines Namens, sowie einen Link auf meine Webseite als Bedingung voraus.

Baustellen

Was haben ein Blog, eine Homepage und ein Projekt gemeinsam? Richtig: Man kann es immer ausbauen und verbessern. Aus diesem Grund gestehe ich gleich ein, dass auch hier noch viel Verbesserungsbedarf besteht. Einige Teile der neuen Homepage müssen noch angepasst und erweitert werden. Es kann daher vorkommen, dass Bilder noch nach eingebaut werden müssen. Ebenso fehlt beim Portfolio noch eine Kategorie und Fotos. Doch der erste Schritt in Richtung Neustart wurde gelegt. Somit hat das Warten endlich ein Ende.

Feedback

Über Feedback zum neuen Design freue ich mich immer. Daher zögert nicht und hinterlässt mir ein Kommentar. Ein E-Mail mit einer ausführlichen Rückmeldung werde ich ebenso gerne entgegennehmen wie eine Nachricht auf der FoBo Facebookseite.

Clemens Bauer ist Gründer des Blogs FoBo.at. Er ist ein leidenschaftlicher Hobbyfotograf und macht gerne Fotos von Landschaften, Gebäuden und Tieren.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen, gehe ich davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Mehr Informationen findet man hier. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen