#boostyourfoto ist die neue Kategorie auf FoBo. Jedes Monat wird ein Gastautor ein Foto zu einem selbst gewählten Thema vorstellen und beschreiben. Meine Herausforderung ist es dann ein konträres Foto dazu zu machen oder zu finden um genau dasselbe zu tun. Anschließend findet ihr beides hier und wer nichts versäumen möchte abonniert einfach den Newsletter. 12-Monate – 12-Themen – 24 Fotos. Den Juni Beitrag kann man hier nachlesen.

#boostyourfoto präsentiert im #Juli wieder ein #Kontrabild Klick um zu Tweeten
#boostyourfoto Juli

#boostyourfoto Ausgabe Juli

Liebe Leser bitte bewertet die Fotos, in dem ihr uns einen Kommentar hinterlässt.

Fobo ist stolz darauf im Rahmen von #boostyourfoto den zweiten Beitrag präsentieren zu dürfen:

FLEISS

#boostyourfoto Blume mit Biene

#boostyourfoto präsentiert Juli: Blume mit Biene – „Ohne Fleiß kein Preis“ by Sebastian Vietz

Als Fotograf muss man manchmal ein bisschen Glück haben, um ein gutes Foto zu erzielen. So ist es mir bei diesem Motiv ergangen. Eigentlich wollte ich lediglich ein paar schöne Makroaufnahmen von Blumen im Südpark in Düsseldorf machen, als sich eine Biene auf meinem ausgewählten Motiv niedergelassen hat. So eine Chance habe ich mir natürlich nicht entgehen lassen und sofort den Auslöser abgedrückt. Das Ergebnis ist eine, wie ich finde, tolle Nahaufnahme der Blume mit Biene auf der Blüte.

Besonders stolz bin ich, dass ich genau den Moment erwischt habe, in dem die Biene auf der Blüte noch sitzen geblieben ist. Einen Moment später hatte sie sich genug ausgeruht und ist weitergeflogen. Vielleicht wäre das Motiv noch etwas besser gelungen, würde die Biene etwas weiter mittig auf der Blüte sitzen, aber die Natur geht ihre eigenen Wege. Dennoch bin ich froh, diesen Schnappschuss gemacht zu haben und ihn jetzt präsentieren zu dürfen.

Was die Bildbearbeitung angeht, so habe ich, bis auf die Begradigung der Ränder, keine größeren Veränderungen am Originalbild aufgenommen. Aufgenommen wurde das Bild mit einer Panasonic Lumix DMC G2.

Über den Autor

Auf meinem Blog, mylittleworldinpictures.blogspot.com habe ich ursprünglich ausschließlich Fotos von meinen Urlaubsreisen dokumentiert. Mittlerweile habe ich mich ein wenig neu orientiert und zeige nun Fotos aus allen möglichen Bereichen, die in irgend einer Weise ungewöhnlich sind. Sei es ein außergewöhnliches Motiv, interessante Blickwinkel, oder neuerdings die Verwendung von Color-Key Elementen auf einigen meiner Bilder. Ich experimentiere gerne mit meinen Bildern und wandere das ein oder andere Mal bewusst abseits des Mainstreams. Manchmal gelingen mir die Experimente, manchmal auch nicht. Auf jeden Fall habe ich gelernt, dass ich nur durch das Experimentieren neue Erfahrungen sammeln kann.


kontra


FAULHEIT

Faulheit

Der Kater liegt faul im Wohnzimmer, dennoch bringt das Bild Bewegung in die Sache.

Die Challenge für das oben angeführte Thema ein konträres zu finden war gar nicht so einfach. Aber nach etwas kreativen grübeln hatte ich dann doch eine Idee. Das Gegenteil von Fleiß ist die Faulheit und somit bin ich auf eine faul herumliegende Katze gekommen. Das Foto entstand in der Wohnung von einer Bekannten, die auch die Besitzerin des Katers ist. Nach einigen Versuchen bekam ich mehrere Fotos auf denen der Kater Faul herum liegt. In der Wohnung ein Bild aufzunehmen, welches keine Dinge zeigt, die man nicht sehen soll ist fast unmöglich. Aus diesem Grund habe ich diesem Bild neben einer Aufhellung auch etwas Dynamik spendiert. Der Zoomeffekt verändert den Hintergrund und macht ihn unscharf. Der Kater wirkt dadurch auf den ersten Blick im Raum schwebend. Dennoch bleibt das Grundthema Faulheit in einer gewissen Art und Weise erhalten. Im ersten Moment könnte man nämlich glauben er macht einen Sprung nach unten. In Wirklichkeit liegt er aber faul am Tisch herum. Dadurch werden die Ruhe und die Dynamik eine Einheit.

Wenn ich dieses Foto nochmals aufnehmen könnte, dann würde ich versuchen mich mehr auf den Kater zu konzentrieren. Dadurch könnte ich ihn gleich scharf und den Hintergrund unscharf machen. Dies würde die Nachbearbeitung ersparen, allerdings ist das Foto dann nicht mehr so einzigartig wie jetzt. Mit der Aufnahme bin ich aber zufrieden, da sie das Thema passend beschreibt.

Über den Autor

Mehr über mich findet ihr auf der Über mich Seite.

  • Blende: ƒ/5.6
  • Kamera: DMC-G2
  • Brennweite: 42mm
  • ISO: 100
  • Verschlusszeit: 1/160s

Clemens Bauer ist Gründer des Blogs FoBo.at. Er ist ein leidenschaftlicher Hobbyfotograf und macht gerne Fotos von Landschaften, Gebäuden und Tieren.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen, gehe ich davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Mehr Informationen findet man hier. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen