Wenn man derzeit durch die Straßen und Parks geht, merkt man der Frühling erwacht und entfaltet sich gerade. Die Natur ist zu neuem Leben erwacht und alles beteiligt sich daran. Die Blumen schießen aus den Böden und versuchen sich im Marketing gegenseitig zu überbieten, um die Bienen anzulocken.

Tulpen – Frühlingserwachen

Die Tulpen zeigen sich in diesem Frühling besonder attraktiv. Der geöffnete Blütenkelch der roten Tulpe zeigt sehr schön, wie so eine Blüte von oben aussieht. Es ist ein Wunder der Natur, welche Kunstwerke hier vorgebracht werden. Besonders gut finde ich die beiden Fotos der Tulpen mit „ihren“ Schatten. Im Hintergrund ist kein wirklicher Schatten, sondern eine gelbe Tulpenblüte. Diese ist unscharf und schon etwas aufgeblüht, jedoch gibt dies dem Bild einen besonderen Flair.

Krokus

Der Krokus hat es mir angetan, denn er ist der Star in diesem Beitrag. Generell bin ich von Blumen und Blüten angetan, denn sie haben für mich damals die Fotografie interessant gemacht. Die verschiedenen Farben der Krokus zeigen die Vielfalt der Natur. Egal ob gelb, weiß oder violett in der Galerie unten ist alles dabei. Sehr schön ist dabei die Serie, welche zeigt wie der Krokus aufblüht. Zuerst noch fast in der Erde, dann schon sehr weit über der Oberfläche. Der nächste Schritt ist es aufzublühen, welches er auch in den nächsten Fotos tut. Es ist faszinierend, welche Geschichten man mit Bildern erzählen kann.

Amsel & Co – Frühlingserwachen

Auch die Amsel verbreitet das Frühlingserwachen in Graz. Da sie öfters bei uns im Garten gelandet ist, musste ich sie einfach ablichten. In der Wiese vorm Haus sprießen die ersten Blumen, wie die blaue Blume, deren Namen ich leider nicht kenne. Im Beet habe ich außerdem noch die Petersilie entdeckt, die ersten Blätter kann man schon ernten und in der Küche zum Kochen verwenden. Doch nun viel Spaß beim Bilder schauen.

Clemens Bauer ist Gründer des Blogs FoBo.at. Er ist ein leidenschaftlicher Hobbyfotograf und macht gerne Fotos von Landschaften, Gebäuden und Tieren.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen, gehe ich davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Mehr Informationen findet man hier. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen